Sachkundige Aufsichtsperson für Versammlungsstätten

Dieses Seminar vermittelt alle relevanten Kenntnisse, um die Pflichten als Sachkundige Aufsichtsperson für Veranstaltungs- und Versammlungsstätten erfüllen zu können. Grundlage ist § 40 derMuster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättV) und die DGUV Vorschrift 17, § 15 (ehemals BGV C1 und GUVC1).

Dieses Seminar richtet sich an technische Mitarbeiter/-innen öffentlicher Einrichtungen, Leiter/-innen von Kulturämtern und technisch verantwortliche Mitarbeiter/-innen von Schulverwaltungen, Theater, Freilichtbühnen, Theater AG’s, Schulleiter/-innen sowie ehrenamtliche Mitarbeiter.

INHALTE

  • Erfahrungsaustausch
  • Darstellung und Erläuterung der landesspezifischen VStättVO
  • Einsatz der SAP (§ 40 Abs. 5 Satz 2)
  • Grundlagen der technischen Sicherheit und Arbeitssicherheit
  • Panikverhalten, Evakuierung, Haftung
  • Veranstaltungsstättenverordnung und Bauordnungsrecht
  • Grundlagen Brandschutz
  • Technische Grundfragen der Veranstaltungstechnik
  • Schriftliche Abschlusskontrolle

 

ABSCHLUSS

Die Teilnehmer schreiben zum Ende des Seminars einen kleinen Abschlusstest und erhalten im Anschluss ein Zertifikat der b-trend-setting.

 

ZEITRAUM, DAUER, PREIS

Kurs Zeitraum Dauer Preis Verfügbarkeit
070105 01.04.2019 – 03.04.2019 3 Tage 400 € jetzt anfragen

Förderungsmöglichkeiten

  1. Bildungsprämie

Sie haben Interesse?
Dann informieren Sie sich.
Wir beraten Sie gern!