Sachkundige/-r für Schallpegelmessung

ZIELGRUPPE

Alle Betreiber von Versammlungstätten, Veranstalter und technische Dienstleister sowie erfahrene Praktiker, die für die Installation und das Betreiben von Beschallungsanlagen verantwortlich sind.

ZIELE

Sie lernen den Umgang mit verschiedenen Messgeräten, können selbst den Schallpegel bestimmen, auf die Messergebnisse ihre Produktion abstimmen und erhalten umfangreiche Kenntnisse in die Regelwerke bei Veranstaltungen bezüglich des Lärms.

THEMEN (INHALTE)

Theorie der Schallpegelmessung

  • Schall und seine Parameter
  • Impulsschlag, Zuschläge für ton- und Informationshaltigkeit

 

Gesetze, Vorschriften und Arbeitssicherheit

  • Einführung in das Schadensersatzrecht
  • Begriffe der Verkehrssicherungspflicht

 

Praktische Anwendungen

  • Handhabung eines Schallpegelmessers
  • Kalibrierung
  • Auswahl geeigneter Messorte

 

Organisatorische Umsetzung nötiger Pegelreduzierungen

  • Verantwortungshierarchie
  • Übertragung von Verkehrssicherungspflichten
  • Einsatz von Limitern

 

Selbständige Durchführung einer kompletten Messung

PRÜFUNG / ABSCHLUSS

  • Schriftliche Abschlussprüfung
  • Zertifikat der b-trend-setting

DAUER, ZEITRAUM, PREIS

Kurs Zeitraum Dauer Preis Verfügbarkeit
020101 25.07.2017 – 26.07.2017 2 Tage 385 € jetzt anfragen

Sie interessieren sich für das Seminar? Dann lassen Sie sich informieren. Wir beraten Sie gern!