Sommer-Crashkurs Externe Prüfungsvorbereitung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (IHK)

Die Schulung Sommer-Crashkurs „Externe Prüfungsvorbereitung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (IHK)“ richtet sich an Techniker und Helfer der Veranstaltungsbranche, die zwar seit Jahren in diesem Job tätig sind, jedoch keine Ausbildung in der Veranstaltungstechnik haben. Wachsende sachliche und rechtliche Anforderungen an den Beruf des Veranstaltungstechnikers führen seit längerem zu einer erhöhten Nachfrage nach fachbezogenen Abschlüssen auf Seiten der Auftraggeber und Kunden.

Um Sie auf die Prüfung optimal vorzubereiten, bieten wir Ihnen in insgesamt 8 Wochen eine intensive Prüfungsvorbereitung an, in der Sie kompakt alle prüfungsrelevanten Inhalte vermittelt bekommen. Diese Schulung findet als Blockunterricht in Vollzeit statt.

INHALTE

Die Teilnehmer erhalten in nachfolgenden Modulen eine intensive Prüfungsvorbereitung:
• Elektrotechnische Grundlagen Strom I
• Medientechnik
• Lichttechnik
• Elektrotechnische Schutzmaßnahmen Strom II
• Statik
• Konzeption und Arbeitsschutz
• Tontechnik
• Intensives Aufgabentraining

*Die Module können auch einzeln gebucht werden.

 

VORAUSSETZUNGEN

Es muss gegenüber der Heimat-IHK ein Tätigkeitsnachweis über mindestens 4,5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik gemäß Prüfungsverordnung nachgewiesen werden.

 

ABSCHLUSS

Nach erfolgreicher Prüfung vor der IHK erhalten Sie den staatlich anerkannten Abschluss gemäß Bundesverordnung über die Berufsausbildung zur „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“.

 

ZEITRAUM, DAUER, PREIS

Kurs Zeitraum Dauer Preis Verfügbarkeit
090607 08.07.2019 – 30.08.2019 8 Wochen 2400 € jetzt anfragen

Förderungsmöglichkeiten

  1. WeGebAU
  1. Bildungsgutschein

Sie haben Interesse?
Dann informieren Sie sich.
Wir beraten Sie gern!