Meisterkurs – Ab Januar 2021

 

Sommercrashkurs Externe

Wir wünschen unseren Teilnehmern im Kurs Externe Prüfungsvorbereitung viel Erfolg!

Ausbildung – virtuell durch die Krise!

Bei der Privaten Berufsschule für Medientechnik | b-trend-setting geht Ausbildung virtuell weiter. Die Ausbildung der Berufsschüler sowie zusätzliche Angebote entsprechend der Ausbildungsordnungen für die Veranstaltungsbranche werden aktuell und auch zukünftig während der Krise, online in einem „virtuellen Raum“ durchgeführt.

Die Auszubildenden erhalten einen Zugang zur eigenen Lernplattform und können bequem von zu Hause aus via PC, Laptop, Tablet oder Smartphone den „virtuellen Raum“ betreten und per Ton, Chat und/oder Video mit dem Ausbilder und weiteren Teilnehmern kommunizieren. Ein Vorteil ist, dass alle Sessions aufgezeichnet werden und den Auszubildenden bis zum Lehrgangsende zur Verfügung stehen.

In Krisenzeiten wollen auch wir helfen. Unser Ausbildungsangebot richtet sich an alle Berliner Auszubildenden der Fachrichtung Fachkraft für Veranstaltungstechnik im 3. Lehrjahr. Wir bieten ein zweiwöchiges Ausbildungsprogramm mit Wiederholung und Vertiefung wichtiger Inhalte sowie fachpraktischer Kompetenzen aus der Ausbildungsverordnung Fachkraft für Veranstaltungstechnik an.

Die Verbundberatung Berlin unterstützt Berliner Unternehmen bei der Beantragung der Fördermittel des Landes für dieses virtuelle Bildungsprogramm, um die Ausbildung Ihrer Azubis möglichst kostenneutral zu gestalten. Sprechen Sie uns an!



Unser Angebot Ausbildungsangebot für Berliner Auszubildende der Veranstaltungsbranche (Fachkraft für Veranstaltungstechnik, 3. Ausbildungsjahr) 20.04.2020 bis 30.04.2020 | angestrebte Förderung zu 100% über die Verbundausbildung Berlin (360,00 €)

Weitere Impressionen auf Facebook unter: btrendsetting

Ausbildungsstart 2019

Wir begrüßen unser neues Ausbildungsjahr Fachkraft für Veranstaltungstechnik 2019 und freuen uns auf eine spannende und lernreiche Zeit.

Weitere Impressionen auf Facebook unter: btrendsetting

Neues Ausbildungsjahr

Besichtigungstour Berliner-Bühnen

In den letzten zwei Wochen besuchten unsere Schüler im Rahmen des Lernfeldes Bühnentechnik unterschiedliche Spielstätten in Berlin. Die Volksbühne, der Friedrichstadtpalast, die Schaubühne am Lehniner Platz, das Stage Theater des Westens, die Berliner Philharmonie sowie die Staatsoper gaben uns Einblicke in die beeindruckende Bühnentechnik. Vielen Dank für die wunderbaren Führungen.

Weitere Impressionen auf Facebook unter: btrendsetting

Spielstätten

Medientechnik

In dieser Woche erstellen und analysieren unsere Schüler nach inhaltlichen Vorgeben eine Studio-Aufzeichnung.

Weitere Impressionen auf Facebook unter: btrendsetting

Medientechnik

Anschlagmittel & Rigging

In den letzten zwei Wochen lernten unsere Schüler jede Menge Knoten- und Anschlagtechniken sowie Sicherheitsvorschriften kennen. In der zweiten Woche folgten dann das Auswählen, Einstellen und Anlegen der persönlichen Schutzausrüstung (PSA), der Aufbau des Ground-Supports sowie das Aufsteigen und Abseilen.

Weitere Impressionen auf Facebook unter: btrendsetting

Anschlagmittel & Rigging

Tag der offenen Tür

Wir hatten einen wunderbaren Tag der offenen Tür mit tollen Besuchern. Der nächste Info-Tag folgt im Juni.

Weitere Impressionen auf Facebook unter: btrendsetting

Tag der offenen Tür

Neues Truss System für unser Lichtstudio

Wir freuen uns über ein neues F34 Global Truss System. Mit verbesserten Möglichkeiten in der technischen Ausbildung können wir mit unseren Schülern auf der Bühne Material fliegen, unser Videostudio realisieren sowie Anschlagmittel und Rigging üben. Wir bedanken uns bei #globaltruss und #bmusik Veranstaltungstechnik für diese Unterstützung.

Weitere Impressionen auf Facebook unter: btrendsetting

Neues Truss System

Digitale Schule | PC-Upgrade

Digitale Kompetenz zu erwerben, ist schon in der beruflichen Bildung von entscheidender Bedeutung.
Wir haben uns dieser Veränderung angenommen. So wird bereits bei uns in der Schule die Anwendung verschiedener branchenspezifischer Software und Systemlösungen erlernt.

Das moderne Klassenzimmer muss jedoch auch gelebt werden. Und so sind unsere Lehrer und Schüler in einem virtuellen Netzwerk miteinander verbunden. Der Nachfrage von Schülern folgend, haben wir die Klassenräume mit einer Stromversorgung für Laptops und Tablets ausgestattet. Über das frei verfügbare WLAN haben die Schüler Zugriff auf die digitalen Angebote oder das World Wide Web.

Auch die PC-Arbeitsplätze haben ein Hardware-Upgrade erhalten. Den Schülern stehen jetzt leistungsfähige Computer mit aktuellem Prozessor, 8 GB RAM, schnellem SSD Massenspeicher sowie einer Grafikkarte mit GeForce GTX 1050 TI Chipsatz zur Verfügung.
Leistungshungrige Software wie Vectorworks oder grandMA 3D surrt jetzt wieder mit entspannten 100 fps.

Der digitale Wandel und die daraus erwachsenden Herausforderungen für die Berufsschule sind für uns wichtige Themen in der Schularbeit. Mit unseren Schritten sehen wir uns auf die Anforderungen der digitalen Schule gut vorbereitet.

Weitere Impressionen auf Facebook unter: btrendsetting

PC-Upgrade