Sachkunde für Schallpegelmessung

Dieses Seminar richtet sich an alle Betreiber*innen von Versammlungstätten, Veranstalter*innen und technische Dienstleister*innen sowie erfahrene Praktiker*innen, die für die Installation und das Betreiben von Beschallungsanlagen verantwortlich sind. Die Teilnehmer*innen lernen den Umgang mit verschiedenen Messgeräten, können selbst den Schallpegel bestimmen, auf die Messergebnisse Ihre Produktion abstimmen und erhalten umfangreiche Kenntnisse.

INHALTE

Theorie der Schallpegelmessung

  • Schall und seine Parameter
  • Impulsschlag, Zuschläge für ton- und Informationshaltigkeit

Gesetze, Vorschriften und Arbeitssicherheit

  • Einführung in das Schadensersatzrecht
  • Begriffe der Verkehrssicherungspflicht

Praktische Anwendungen

  • Handhabung eines Schallpegelmessers
  • Kalibrierung
  • Auswahl geeigneter Messorte

Organisatorische Umsetzung nötiger Pegelreduzierungen

  • Verantwortungshierarchie
  • Übertragung von Verkehrssicherungspflichten
  • Einsatz von Limitern

Selbständige Durchführung einer kompletten Messung

 

ABSCHLUSS

Die Teilnehmer*innen schreiben zum Ende des Seminars einen kleinen Abschlusstest und erhalten im Anschluss ein Zertifikat der b-trend-setting.

 

ZEITRAUM, DAUER, PREIS

Kurs Zeitraum Dauer Preis Verfügbarkeit
020110 21.03.2023 – 22.03.2023 2 Tage 400 € jetzt anfragen

Sie haben Interesse?
Dann informieren Sie sich.
Wir beraten Sie gern!